Renditeimmobilien in dresden- ein lukrativer Baustein für Ihre "Rente aus Stein"

Renditestarke Eigentumswohnungen in Dresden

Kaufpreise zwischen € 150.000 - € 250.000

Mietrenditen zwischen ca. 3,5% - 4,0%

Keine zusätzliche Maklercourtage

Angebote auf Anfrage

 

Gebäude Frontal

 

Renditestarke Eigentumswohnungen…

 

Immer mehr Bürger befürchten, dass ihre Altersvorsorge nicht mehr ausreichen wird, den gewohnten Lebensstandard zu halten. Aufgrund des historisch niedrigen Zinsniveaus bringen die Kapitalanlagen in Form von Anleihen oder Lebensversicherungen keine angemessenen Erträge mehr.

Darüber hinaus verlangen immer mehr Banken Strafzinsen ab Guthaben von EUR 100.000.

Auch die volantieren Börsen veranlassen viele Anleger attraktive Alternativen zu prüfen.

Die attraktivste und wertbeständigste Anlageform ist seit jeher die Investition in „Beton - Gold“.

Wir vermitteln unseren Kunden vermietete Bestandswohnungen, auch in der Landeshauptstadt Dresden.

Die Mietrenditen liegen heute zwischen 3,0% - 4,0%.

 

Höringstraße

 

in Dresden

Elbflorenz ist ein Spitzname für die Landeshauptstadt Dresden, der sich im 19. Jahrhundert einbürgerte. Die Betitelung galt ursprünglich als Würdigung für die unschätzbare Kunstsammlung und Architektur Dresdens, wird heute aber auch in Verbindung mit anderen Gemeinsamkeiten und Berührungspunkten zwischen sächsischer und toskanischer Hauptstadt verwendet.

Berühmt ist Dresden auch für den Baustil „Dresdner Barock“ (ca. 1694 bis 1763), der in spezifischen Ausformungen des Barock- und Rokokostils seine Verwendung fand. Die wohl spektakulärsten Beispiele sind die Frauenkirche, Zwinger, Brühlsche Terrasse und Schloss Pillnitz.

Dresden gehört nach großflächigen Eingemeindungen mit 63 % Grün- und Waldfläche zu den grünsten Großstädten in Europa, wovon die Dresdner Heide eine geschlossene Waldfläche von 5 876 ha bildet. Im erweiterten Stadtgebiet gibt es vier Naturschutzgebiete mit 331 ha und zwölf Landschaftsschutzgebiete mit mehr als 11 000 ha Fläche. Das ehemalige UNESCO-Weltkulturerbe Dresdner Elbtal richtete schon im Namen den Fokus auf die Bewahrung der kulturlandschaftlichen Elemente.  

Dresden ist aber nicht nur ein Kulturerbe, sondern auch der wichtigste Industriestandort in den neuen Bundesländern.

 

Objektauswahl

Aufgrund des schnellen Umschlags dieser Angebote sollten wir persönlich über Ihre Anlagewünsche sprechen um zu analysieren, welches Objekt für Sie passen würde.