Immobilien

Was gibt es Neues in 2023:

Lineare Abschreibung für Wohnungsbau steigt auf 3%.

Der lineare Abschreibungssatz für Wohnungsneubau steigt wie im Koalitionsvertrag angekündigt von 2% auf 3%. Das geht aus einem vom Bundesfinanzministerium veröffentlichten Referentenentwurf des Jahressteuergesetzes 2022 hervor. Die Regelung gilt für Gebäude, die nach dem 31. Dezember 2023 fertiggestellt werden. So wird die monatliche Unterdeckung durch den erhöhten Steuervorteil eines Kapitalanlegers im Neubau deutlich reduziert. Dies ist ein wichtiger Schritt zur Förderung des dringend benötigten Wohnungsneubaus.