×

Warnung

JFolder: :files: Der Pfad ist kein Verzeichnis! Pfad: /www/htdocs/w00fa0eb/swienteck/images/BWN Wohnung
×

Hinweis

There was a problem rendering your image gallery. Please make sure that the folder you are using in the Simple Image Gallery Pro plugin tags exists and contains valid image files. The plugin could not locate the folder: images/BWN Wohnung
×

Fehler

[SIGPLUS_EXCEPTION_SOURCE] Die Bild-Quelle muss eine vollständige URL oder ein Pfad relativ zum Basis-Ordner sein wie im Backend angegeben. Aber BWN Wohnung ist weder eine URL noch ein Pfad relativ zu einer existierenden Datei bzw. Ordner.

 

Gartenhaus neubau eigentumswohnung in berlin wedding

(Nordbahnstrasse)

6/6 Eigentumswohnungen

65 m² Wfl (€ 332.387,60) - 129 m² Wfl (€ 665.334,84)

Es fällt eine Maklercourtage von 7,14 % inkl. MwSt an

 

Energieeffizienzdaten

Grundrisse

 

 

 

 

 

 

 

 

Er beinhaltet 3 Etagenwohnungen zwischen ca. 65,6 m² und ca. 88,5 m² WFL sowie 3 Maisonetten zwischen ca. 88,5 m² und der Luxus-Wohnung im DG mit ca. 129,7 m² WFL.

 

Im völlig ruhigen Innenhof bietet der Neubau mit seinen hochwertigen, lichtdurchfluteten Wohnungen eine äußerst geschützte Privatsphäre.

 

Moderner Neubau in der Nordbahnstraße 4
Im nördlichen Teil von Wedding, unmittelbar angrenzend an Pankow, befindet sich in der Nordbahnstraße 4 ein charmanter, 5-geschossigerr Altbau aus dem Jahr 1907, der jetzt modernisiert wird.


Die beiden Bezirke Wedding und Pankow werden durch die S-Bahntrasse (S1, 25 und 85) getrennt. Der S-Bahnhof Wollankstraße ist nur einen Katzensprung entfernt. Sie erleben auf der einen Seite der S-Bahn den Charme des sanierten Bezirks Pankow und auf der anderen Seite die Lebendigkeit des typischen Westberliner Kiezes Wedding. Sie erreichen fußläufig alle Einrichtungen des täglichen Bedarfs. Zweimal wöchentlich findet am Rathaus Pankow der Markt statt mit seinen regionalen landwirtschaftlichen Produkten.

 

Beschreibung

Das Gebäude bestehend aus einem Vorderhaus und einem Gartenhaus wurde 1904 in Mauerwerkskonstruktion mit Holzbalkendecken errichtet. Beide Gebäude wurden mit 4 Vollgeschosse und ein nicht ausgebauten Dachgeschoss geplant. Durch Kriegseinwirkung wurde das Gartenhaus zerstört und vollständig abgerissen. Die ursprüngliche städtebauliche Struktur sah eine Blockrandbebauung mit Gartenhäuser auf den Grundstücken der Norbahnstrasse sowie auf den Grundstücken der Kattegartstrasse vor. Diese Planung hat bis heute in Teilen noch Bestand. Das Gebäude ist gem. BauOlBn der Gebäudeklasse 2 zuzuordnen. Die Fussbodenoberkante in dem ein Aufenthaltsraum geplant ist liegt bei 13,00m und die Nutzungseinheiten sind jeweils unter 400m² Brutto-Grundfläche.

 

Planung

Es ist ein Wohngebäude mit 3 Vollgeschossen und ein Staffelgeschoss (kein Vollgeschoss) geplant. Die Planung sieht einen Baukörper in geschlossener Bauweise im Bereich des ehemaligen Hinterhauses als Kopfbau zur Brandwand des bestehenden Hinterhauses auf dem Grundstück der Nordbahnstr. 3 vor. Die Gebäudehöhe mit dem Staffelgeschoss der Planung orientiert sich an der Höhenabwicklung der
Brandwand des Hinterhauses der Nordbahnstr. 3. Der Kopfbau bildet den Abschluss der bestehenden Innenblockbebauung der Grundstücke Norbahnstr. 2 und 3.
Der Gebäudekörper ist so konzipiert, dass die resultierenden Abstandsflächen nicht auf das Grundstück der Nordbahnstr. 5 fallen. Die Balkone im süd-westlichen Bereich werden so bemessen, dass keine Abstandsflächen gebildet werden.

Es sind 3 Vollgeschosse mit einem Staffelgeschoss (kein Vollgeschoss) vorgesehen.


Es entstehen 6 Wohneinheiten:


3x 2-Zimmer Wohnungen mit einer Wohnfläche von ca. 60qm - 70qm
2x 3-Zimmer Wohnungen mit einer Wohnfläche von ca. 88qm - 93qm
1x 4-Zimmer Wohnungen mit einer Wohnfläche von ca. 130qm

Hier klicken für Exposéanfrage

 

{gallery}BWN Wohnung{/gallery}