Willkommen auf Deutschlands "Weißer Insel"

Der Tourismus an der Ostsee boomt. Erstmals hat Mecklenburg-Vorpommern Bayern geschlagen – nicht im Fußball, sondern in den Feriengästen-Übernachtungszahlen! Steigende Übernachtungszahlen sorgen für hohe Nachfrage an Ferienimmobilien. Diese Entwicklung ist eine stabile Basis für eine lukrative Kapitalanlage.

 

Rügen ist eine der größten und vielfältigsten deutschen Inseln mit einem spannungsreichen Ganzen aus weißen Kreidefelsen, Fischerhäusern, romantischen Häfen, verschiedensten Stränden, verträumten Dörfern und lebhaften Seebädern. Genießen Sie die ca. 1000 Quadratkilometer große Urlaubsinsel und ihre ca. 570km Küstenlinie mit weißen Sandstränden, ruhigen Buchten, uralten Wäldern, wunderschönen Alleen und Steilküsten.

Außerdem prägt frische reine Luft das Inselklima mit ihren rund 1800 Sonnenstunden im Jahr.

Die wichtigsten Seebäder sind Binz, Sellin und Göhren. Rügens einzigartige Natur- und Kulturlandschaft zieht die Touristen an, welche die Insel mit dem Fahrrad, zu Fuß oder mit dem Schiff erkunden.

Neben den klassischen Sehenswürdigkeiten wie der Insel Hiddensee, Kap Arkona, den Kreidefelsen, dem Seebad Prora, dem Jagdschloss Granitz oder den klassizistischen Bauwerken von Putbus erfreuen sich seit einigen Jahren die Störtebeker-Festspiele von Ralswiek großer Beliebtheit. Auf der Halbinsel Jasmund befindet sich der Nationalpark Jasmund, mit dem berühmten Rügener Kreidefelsen.

Die Insel verzeichnet etwa ein Viertel aller Übernachtungen in Mecklenburg-Vorpommern.

Wer Rügen besucht, hat nur einen Wunsch: Wiederzukommen!