Die Müritz-Region: Vorhang auf für eine unbeschreibliche Naturkulisse!

Saubere Luft mit dem unverwechselbaren Wasserduft, romantische Wälder mit verwunschenen Rad- und Wanderwegen, weite Wiesen und wo man nur hin schaut, entdecken Sie eine glitzernde Wasseroberfläche. Im „Land der 1000 Seen“ ist ein Loslassen vom Alltag mit Leichtigkeit möglich. Ob direkt am größten Binnensee Deutschlands oder im erlebnisreichen Müritz-Nationalpark, diese Idylle, die sich Ihnen besonders im Süden Mecklenburg-Vorpommerns präsentiert, lockt mit traumhaften Naturschätzen rund um das Jahr viele Besucher an die Müritz, die liebevoll als das „kleine Meer“ bezeichnet wird.

 

Waren (Müritz) - die „Perle der Mecklenburgischen Seenplatte“

Die charmante Stadt Waren (Müritz) bietet maritimem Flair, wohin das Auge reicht. Ob als Ruhesuchender oder Erlebnistourist, ob als "Wasser- oder Landratte“ auf einem Boot oder einem Rad – dieses malerische Örtchen an der Müritz stellt einen idealen Ort in traumhafter Naturkulisse dar.

 

Umgeben von idyllischen Seen und urwüchsigen Wäldern, lädt Waren mit seiner historischen Altstadt mit liebevoll sanierten Fachwerkhäusern sowohl zum Erkunden geschichtsträchtiger Sehenswürdigkeiten, als auch zum gemütlichen Bummeln in der Flaniermeile mit belebten Cafés und gemütlichen Läden ein.