kleinmachnow - neue hakeburg

Exklusiver neubau

 

Hakeburg gelände 200624x800

 

 

Exklusive neubau Eigentumswohnungen

16 exklusive Neubauwohnungen

von 74 m² WFL (8.789,00 €/m²) bis ca. 175 m² WFL (9.350,00 €/m²), 2,8 % - 3,1 % Mietrendite, PKW Stellplätze in hochmoderner Speedgate-Tiefgarage. Es fällt für den Erwerber keine zusätzliche Maklercourtage an.

 

Energieausweis

 

Eckdaten:

  • 16 Neubau Wohnungen
  • 2 - 4 Zimmer, 74 m² - 175 m²
  • 8.789,00 €/m² - 9.350,00 €/m²
  • Teilweise Maisonette Wohnungen
  • Blick auf den Machnower See und den Mischwald
  • Spa, Wellnes, Whirlpool, Pool, Sauna mit Tauchbecken
  • Fitnessraum
  • Spielplatz
  • Tiefgarage mit Speedgate
  • Baukontrolle und Abnahme durch den TÜV Süd

 

 

>

 

Die Neue Hakeburg: Fürstliches Leben vor den Toren von Berlin.

 

Nur wenige Meter südlichen des begehrten Wohnbezirks Zehlendorf liegt Kleinmachnow.

Mit ca. 20.000 Einwohnern zähle Kleinmachnow zu den begehrtesten Wohnstandorten im Speckgürtel von Berlin. Man wohnt hier etwa 15 Autominuten südlich der City von Berlin und etwa 10 Autominuten östlich von Potsdam. Kleinmachnow liegt auf Platz 5 der höchsten Mieten in Ostdeutschland.

 

Im Jahre 1908 ließ Dietloff von Hake am Nordufer des Machnowers Sees die Neue Hakenburg errichten. In der DDR diente das Schloss zuletzt als Gästehaus der SED. Hier residierten Staatsmänner wie Nikita Chruschtschow, Fidel Castro, Jassir Arafat und Michail Gorbatschow.

Seit 2004 diente die Burg in mehreren Fernsehfilmen als beeindruckende Kulisse.

Bestechend ist alleine schon das Entree im Hauptgebäude.

 

Jetzt entstehen hier 16 luxuriöse Neubau Eigentumswohnungen zwischen ca. 74 m² WFL (€ 647.046,18 €) und ca. 175 m² WFL (1.634.380,00 €).

Zu jeder Wohnung gehört mindestens 1 PKW-Stellplatz, der in dem Kaufpreis noch nicht enthalten ist.

Der Wellnessbereich steht sowohl den Bewohnern der Burg sowie auch der angrenzenden Neubauten zur Verfügung.

Der Pool mit Gegenstromanlage dient der sportlichen Aktivität, der gegenüberliegende Whirlpool der Entspannung. Auch die Sauna mit Tauchbecken bietet eine hervorragende Möglichkeit, nach einem anstrengenden Tag zu relaxen. Und wer es etwas sportlicher mag, kann sich im Fitnessraum „austoben“.

 

KfW-Förderung

Aufgrund der energetischen Sanierung kommen die Erwerber in den Genuss der zinsgünstigen KfW-Förderung (Programm 55 EE) in Höhe von € 150.000 mit einem Tilgungszuschuss von bis zu € 26.250 bzw. einen reinen Baukostenzuschuss in gleicher Höhe, wenn kein Darlehen in Anspruch genommen wird.

 

Die erwartete Brutto-Mietrendite liegt bei ca. 2,7 % und es ist eine Mieteinnahme von 20 € / m² zu erwarten.

 

Front